Sophia Kühn

Freischafende Künstlerin
SHOWROOM: Roonstr. 37
Herne, Deutschland – Termine nach Absprache

_____________________________

Sophia Kühn – Landschaftsmalerin aus Herne (Deutschland) und Biscarrosse (Frankreich), geboren in Pyskowice (Polen)

Ihre Kunst ist ein Prozess, das Beobachten des Meeres, der Wolken, der Menschen an der Küste. Dort spürt man die Gefühle extrem. Mal ist es die Einsamkeit, Traurigkeit, mal Schwerelosigkeit, Freude. Gerne sitzt sie stundenlang und beobachtet das Geschehen, wie die Wolken fliegen, wie das Meer sich verändert, dieses Farbschauspiel, Ebbe, Flut, Surfer, spielende Kinder, einsame Meschen.

Die Arbeiten erzählen Geschichten mit Bewegung, Licht, Farbnuancen und Instinkt. Die lebendigen Farben geben den Bildern einen Klang von Moderne. Die Bilder bewegen sich zwischen der Realität und der Abstraktion. Beim Malen selbst verarbeitet sie ihre Gefühle, mal melancholisch, depressiv, mal voller Farbe und Leben. Immer inspiriert von der Atlantikküste.

Sie möchte mit ihrer Kunst viele Menschen erreichen, deswegen auch der Schritt in die NFT Welt. Die Kunst ist nicht die Leinwand oder das .jpg sondern der Moment in dem man auf die Wolken oder den Himmel schaut und für diese Zeit innerhält.

Ihre Werke sind auf vielen Ausstellungen, in ihrem Showroom in Herne und online als NFT für jeden zugänglich. Einige der Bilder befinden sich im Privatbesitz.


Sophia Kühn – landscape painter from Herne (Germany) and Biscarrosse (France), born in Pyskowice (Poland)

Her art is a process, observing the sea, clouds, people on the coast. There you feel the emotions extremely. Sometimes it is the loneliness, sadness, sometimes weightlessness, joy. She likes to sit for hours and watch what is happening, how the clouds fly, how the sea changes, this color spectacle, low tide, high tide, surfers, playing children, lonely people.

The works tell stories with movement, light, color nuances and instinct. The vivid colors give the images a tone of modernity. The images move between reality and abstraction. When painting itself, she processes her feelings, sometimes melancholic, depressive, sometimes full of color and life. Always inspired by the Atlantic coast.

She wants to reach many people with her art, hence the step into the NFT world. The art is not the canvas or the .jpg but the moment when you look at the clouds or the sky and hold for that time inside.

Her works are on many exhibitions, in her showroom in Herne and online as NFT for everyone to see. Some of the images are privately owned.


Sophia Kühn – peintre paysagiste de Herne (Allemagne) et Biscarrosse (France), née à Pyskowice (Pologne).

Son art est un processus, l’observation de la mer, des nuages, des gens sur la côte. C’est là que l’on ressent les émotions à l’extrême. Parfois, c’est la solitude, la tristesse, parfois l’apesanteur, la joie. Elle aime s’asseoir pendant des heures et observer ce qui se passe, comment les nuages volent, comment la mer se transforme, ce spectacle de couleurs, la marée basse, la marée haute, les surfeurs, les enfants qui jouent, les gens seuls.

Les œuvres racontent des histoires avec le mouvement, la lumière, les nuances de couleurs et l’instinct. Les couleurs vives donnent aux images un son de modernité. Les tableaux se situent entre la réalité et l’abstraction. En peignant elle-même, elle traite ses sentiments, tantôt mélancoliques, dépressifs, tantôt pleins de couleurs et de vie. Toujours inspirée par la côte atlantique.

Elle souhaite toucher un grand nombre de personnes avec son art, d’où son entrée dans le monde de la NFT. L’art n’est pas la toile ou le .jpg mais le moment où l’on regarde les nuages ou le ciel et où l’on s’arrête pour ce temps.

Ses œuvres sont accessibles à tous lors de nombreuses expositions, dans son showroom à Herne et en ligne en tant que NFT. Certaines de ses photos se trouvent en propriété privée.


Ausstellungen:
17.08.2022 – 25.09.2022 Gemeinschaftsausstellung mit Petra Stephens – Schollbrockhaus Galerie Herne
29.05.2022 – OpenArts Möhnesee 2022
14.05.2022 – 22.05.2022 Kreativ.Quartier Wanne – Herne – „Dem Alltag entfliehen“ Landschaftsmalerei und NFTs – Einzelausstellung
22.01.2022 – 27.02.2022 Flottmannhallen Herne – Gruppenausstellung – Sichtbar bleiben
30.10.2021 – 08.01.2021 Wildrose Herne – Einzelausstellung
30.05.2021 – 25.06.2021 Bürgerhaus-Galerie Castrop-Rauxel – Einzelausstellung
11.2020 – 04.2021 Haranni Clinic Herne – Einzelausstellung
12.2020 Kunstkalender – Der Countdown in das Kunstjahr 2021 – online – Gemeinschaftsausstellung
29.08.2020 – 06.09.2020 Gemeinschaftsausstellung mit Petra Stephens – Schollbrockhaus Galerie Herne
09.2019 Restaurant Fontäne, Herne – Einzelausstellung
09.2019 Kurfürstenkunst, Recklinghausen Herbsttage – Gemeinschaftsausstellung
09.2019 Affenhack, Herne – Einzelausstellung
02.2019 Kanzlei Vielhauer, Herne – Einzelausstellung

Presse:

2022
Falko Herlemann – WAZ – “Dem Alltag entfliehen” . Herner Künstlerin malt Landschaften
Mein Herne Redaktion – Ausstellung ‘Dem Alltag entfliehen’Ausstellung ‘Dem Alltag entfliehen’
2021
Mein Herne Redaktion- Ein Tag am Meer: Herner Künstlerin stellt aus
2021
Stadt Castrop-Rauxel- Ausstellung „Ein Tag am Meer“
2020
Hallo Herne Neue Ausstellung: ‘Landschaften’
2020
Falko Herlemann – WAZ – Sophia Kühn zeigt in Herne Ansichten von der Atlantikküste

Mitglied bei:
Kunstverein Schollbrockhaus e.V

 

Link zu den Ausstellungen

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

atelier03

atelier03

affenhack03

affenhack03

sophiakuehn1

sophiakuehn1

ateleir03

ateleir03

showroom2

showroom2

affenhack01

affenhack01

ateleir04

ateleir04

atelier10

atelier10

atelier02

atelier02

schowroom

schowroom

affenhack02

affenhack02

schowroom3

schowroom3

ateleir02

ateleir02

ateleir07

ateleir07

ateleir06

ateleir06

atelier07

atelier07

atelier08

atelier08

kurfuersten_re2019

kurfuersten_re2019

kurfuersten_re2019_3

kurfuersten_re2019_3

atelier

atelier