Anleitung für Künstler – NFT (Non-Fungible-Token)

Art Sophia Kuehn
https://opensea.io/accounts/ArtSophiaKuehn

Krypto-Kunst als NFT

NFT-Kunst bewegt sich endlich aus seiner Nische und erfreut sich steigender Bekanntheit und Popularität.

Für Künstlerinnen, gerade auch im digitalen Bereich, ist es eine gute Möglichkeit, endlich auch mal etwas für ihre Werke zu bekommen und du kannst durch den Weiterverkauf deines NFT als Künstlerin prozentual mitverdienen. Solltest du zum Beispiel einen Werk entwerfen und dieser geht plötzlich viral, verdienst du bei jedem Verkauf etwas dazu.

Welche Schritte sind nötig, damit du als Künstler deine Werke anbieten kannst:

  1. Kryptowährung kaufen
    1. ETH – Ethereum
      1. Die native Währung von Ethereum, ETH, kann als digitales Geld verwendet werden. Viele sehen es auch als Mittel zur Wertaufbewahrung, ähnlich wie Bitcoin. Im Gegensatz zu Bitcoin ist die Ethereum-Blockchain jedoch programmierbarer, so dass Sie mit ETH viel mehr tun können.
    2. Kaufen zb: über
      1. Bitpanda, binance.de und viele mehr
        1. Voraussetzungen
          1. Verifizierung über eine Webcam mit einem Ausweisdokument (Siehe jeweligen Anbieter)
          2. Authenticator App für das Senden an dein Wallet
            1. zB. Google Authenticator
          3. Preis des ETH vergleichen (Tageszeit abhängig)
          4. Geld…
  2. Wallet – digitale Brieftasche für diese Kryptowährung: Beispiele
    1. Online
      1. zB. Metamask
        1. https://metamask.io/
    2. Hardware Wallet zB. Über Amazon zu kaufen
    3. Wichtig: nur du alleine hast die Verantwortung für deine Passwörter, sobald du das Passwort nicht mehr hast, kommst du an dein Geld nicht mehr dran, schreibe sie auf und lege in ein Safe o.ä.
  3. Kunstplattform auswählen
    1. dezentrale Handelsplattform – Beispiele: Opensea.io / Rarible.com
      1. Kontoeröffnung kostenlos
      2. einmalige Gebühr für die Plattform um Werke verkaufen zu können
      3. Erst beim Verkauf wird in die Blockchain geschrieben – Gebühr zahlt der Käufer
      4. Tipps:
        1. https://cryptoticker.io/de/nfts-boomen-so-handelt-man-die-wertvolle-ware-auf-opensea/
    2. Kuratierte NFT Plattformen Beispiele:
      1. https://superrare.co/
        1. Bewerbung als Künstler
          1. https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScTZhB9On31j-uoFzMD3hg0gGNf3hgjVyBz1xwCHsOBSydvPw/viewform
      2. https://niftygateway.com/
        1. https://niftygateway.com/become-creator
  1. Erstes Kunstwerk hat eine große Bedeutung. Wähle es sorgfältig aus.
  2. Werbung!!!
    1. Twitter
    2. Instagram
    3. Clubhouse
  3. Geduld

Beispiel inkl. Gebühren:

Am 25.03.2021 habe ich für 200 € ETH über Bitpanda gekauft, (Kreditkarte / Gebühr), an Metamask (Brieftasche) gesendet, Summe bei Metamask 177,13€, bei OpenSea.io am 27.03.2021 ein Kunstwerk zum Verkauf angeboten – Gebühr 54€. Weitere Werke können kostenfrei hochgeladen werden.

Ausgaben gesamt: ca. 65€

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Podcast -Empfehlung:

  1. https://www.deutschlandfunkkultur.de/non-fungible-tokens-der-hype-um-kunst-in-der-blockchain.1264.de.html?dram:article_id=494013
  2. https://bitcoinundco.com/de/podcast/

Clubhouse:

  1. NFT Deutschland
    1. 18:00 Uhr jeden Tag
    2. Tipps:
      1. https://docs.google.com/document/d/1tLT2FaeTiM-K3IFA8tVQLVNECBPEHdofpFsYf2U3ucA/edit#